Der Markenbildung Blog

Markenbildung

Social Media als PR-Instrument

Genau wie mit guter Pressearbeit schaffen Sie es mit Social Media langfristig in den Köpfen der (potentiellen) Kunden zu bleiben. Wir alle wissen, dass die Wirksamkeit klassischer Printmedien und somit auch konventioneller PR-Arbeit abnimmt. Die Social Media Kanäle lösen langsam die Zeitungen und Magazine ab. Dieser Trend ist aber auch eine große Chance für Sie und Ihre Content-Arbeit.

Artikel lesen
Markenbildung

Haben Sie eine Strategie im Online-Marketing?

In dem gesamten Prozess einer Online-Marketing-Strategie gibt es unzählige Stellschrauben und auch Stolperfallen. Wer jedoch erkennt, dass ein richtig positioniertes und genau maßgeschneidertes Angebot für die Wunsch-Zielgruppe der beste Einstieg in eine digitale Marketing-Strategie ist, hat schon die besten Trümpfe in der Hand. Jetzt gilt es nur noch mit kleinen und feinen Kurskorrekturen das Spiel für sich zu entscheiden.

Artikel lesen
Markenbildung

Wer ist meine Zielgruppe?

In jedem Strategieworkshop oder gutem Briefing stößt man früher oder später genau auf diesen nicht unwichtigen Gesichtspunkt. In dieser Situation gibt es meist nur zwei Verläufe: Entweder das Unternehmen kennt seine Zielgruppe schon sehr genau, hat sie eingehend analysiert und versteht sie in all ihren Engpässen oder man glaubt zu wissen, wer sein Kunde ist, stellt aber im weiteren Prozess fest, dass viel zu wenig Informationen zur eigenen Zielgruppe bestehen oder dass man sich schon seit vielen Jahren in die falsche Zielgruppe investiert.

Artikel lesen
Design

Wir sind die Grafik

Als Allrounder im Grafik-Design, die gleichermaßen Print- und Web-Grafik-Arbeiten ausführen, befindet sich unsere „Insel“ als Schnittstelle zwischen Druckvorstufe und Webentwicklung mitten in unserem großen Büro B2. Im Sinne kurzer Dienstwege und eines kommunikativen Miteinanders sind so direkte und unmittelbare Absprachen möglich. In unkomplizierter, enger Zusammenarbeit können wir Gestaltungsideen unmittelbar auf ihre Umsetzbarkeit und Funktionalität testen.

Artikel lesen
Web

5 Tipps für einen guten Online Text

Wenn Sie sich für Suchmaschinenoptimierung, Online- oder Content Marketing interessieren, haben Sie sicher schon viele Beiträge zu diesen Themen gelesen. Doch durch die ständige Weiterentwicklung der Algorithmen von Google, entwickeln sich auch die Anforderungen an einen Online Text weiter. Konnte man die Suchmaschine früher noch mit einer Ansammlung von Keywords in wenig attraktiv ausformulierten Sätzen abspeisen und dafür ordentliche Rankings kassieren, so ist es heute eine etwas größere Herausforderung, den perfekten “SEO Text” zu schreiben.

Artikel lesen
Suchen
Autoren

Wir denken strategisch, entwickeln systematisch und gestalten gewagt. Immer mit dem Ziel vor Augen, mittelständische Unternehmen zu besonderen Marken zu machen.

Unser Newsletter-Archiv

Webdesigner (m/w/d)

Wir entwickeln ganzheitliche Marketing-Konzepte für mittelständische Kunden aus dem (Genuss-)Handwerk. Unser Anspruch ist es, anders und laut zu gestalten, ganz nach unserem Motto ‚MOve Your Ass‘. Deshalb suchen wir ab sofort Verstärkung für unser Team.

Was wir suchen:

  • Eine herzliche und kollegiale Person, die unser Team verstärkt, mit uns lacht und mit der wir gemeinsam Herausforderungen angehen können
  • Fundiertes Wissen im Bereich der Gestaltung von Websites, Webshops sowie User Centered Design
  • UI & UX
  • Grundwissen in Suchmaschinenoptimierung
  • Gute Kenntnisse in HTML, CSS sowie SCSS
  • Gute Kenntnisse im Umgang mit Wordpress
  • Sicherheit im Umgang mit Adobe Creative Cloud, Schwerpunkt XD
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Mut zu provokantem, polarisierendem und auffälligem Design

What you see is what you get:

  • Ein Team bestehend aus systematischen Marketern, leidenschaftlichen Programmierern und kreativen Designern, denen gemeinschaftliches Arbeiten, Zusammenhalt und Kollegialität sehr am Herzen liegen
  • Eine sehr gute Work-Life-Balance, die perfekt zu deinen Freizeitaktivitäten im schönen Frankenwald passt
  • Modernste Technik/Software und flexible Arbeitszeiten
  • Möglichkeit zum Homeoffice
  • Regelmäßige Kreativnachmittage zur Fortbildung und zum Austausch in der Gruppe
  • Agenturgedöns, wie Obstkorb, gefiltertes Wasser, Kicker und ab und an auch mal einen Hund, der auf deinen Füßen schläft