Chatbots- Wie die Künstliche Intelligenz den Kundenservice revolutioniert

Künstliche Intelligenz verändert unseren Alltag

Künstliche Intelligenz, kurz KI, birgt das Potenzial das Leben von uns Menschen in vielerlei Hinsicht zu erleichtern. Schon jetzt hilft „Machine Learning“ in der Medizin dabei, Leben zu retten, indem mit Hilfe spezieller Algorithmen Tumore und andere Krankheitsbilder innerhalb kürzester Zeit diagnostiziert werden. Im Finanzbereich werden Kreditanfragen mit Hilfe von neuronalen Netzen bestätigt oder verweigert. Ein großer Treiber der Künstlichen Intelligenz ist aber zweifelsohne die Automobilbranche. Dort arbeitet man mit Hochdruck an autonomen Fahrzeugen, die sich unfallfrei im Straßenverkehr bewegen, nur gesteuert durch Sensoren, Fahrassistenten und intelligente Kommunikationssysteme.

Doch auch im Marketing kann Künstliche Intelligenz helfen, das eigene Business zu unterstützen, effizierter zu gestalten und die Kundenzufriedenheit zu erhöhen. Eine entsprechende Maßnahme hierzu ist die Verwendung von Chatbots.

Chatbots erleichtern die Kundenkommunikation

Chatbots sind textbasierte Dialogsysteme, die es dem Kunden möglich machen, mit einem technischen System zu kommunizieren. Stellen Sie sich folgendes Szenario vor: Sie möchten in Ihrem Lieblingsrestaurant gemeinsam mit Familie und Freunden Ihren Geburtstag feiern. Dazu möchten Sie am Samstag um 18:30 Uhr einen Tisch für 15 Personen reservieren, der feierlich gedeckt sein soll. Weil Sie sich die Wochenkarte ansehen wollten, haben Sie die Website des Restaurants sowieso geöffnet. Statt nun für die Reservierung dort anzurufen, klicken Sie auf ein Chatfenster, das Ihnen eine Tischreservierung verspricht. Sobald Sie das Fenster öffnen, treten Sie in den Dialog mit dem Chatbot, ganz so, als hätten Sie einen menschlichen Mitarbeiter am Telefon. Er wird Sie begrüßen, Ihr Anliegen erfragen, alle Informationen erfassen, sich nach Sonderwünschen erkundigen. Nach Beendigung des Gesprächs erhalten Sie automatisch eine Buchungsbestätigung. Der Chatbot kommuniziert fortwährend in einem freundlichen, höflichen Ton, nimmt sich so viel Zeit, wie Ihr Anliegen benötigt und ist von verschiedenen Endgeräten aus erreichbar. Er kann dabei humorvoll oder seriös programmiert werden, in einem sachlichen Stil antworten oder unter Verwendung passender Emojis sowie höfliche oder freundschaftliche Ansprachen verwenden.

Chatbot

Für Unternehmen bieten Chatbots demnach eine große Chance, um Kundenanfragen zu deren größter Zufriedenheit zu beantworten. Diese Kundenanfragen können dabei verschieden geartet sein. Chatbots sind in der Lage, Reservierungen zu tätigen, Schritt für Schritt Anleitungen zu bieten, (z. B. beim Aufbau von Möbelstücken) oder über Produktfeatures aufzuklären. Mit jeder Anfrage lernen die Chatbots dazu. Dies ermöglicht eine kontinuierliche Verbesserung der Serviceorientierung und eine höhere Effektivität im Umgang mit Kundenanfragen. Im Bereich E-Commerce helfen Chatbots nicht nur die Kunden zufriedenzustellen, sondern ermöglichen auch höhere Verkaufszahlen. Das geschieht, indem der Bot Kundenbedürfnisse analysiert und ihm als Lösung geeignete Produkte oder Services zum Kauf anbietet.

Von Chatbots profitieren auch Ihre Mitarbeiter

Bereits 37 Prozent aller deutschen Unternehmen, ganz gleich, ob klein, mittelständisch oder groß, nutzen Chatbots als Ergänzung ihres Serviceportfolios. Die Gründe hierfür sind vielfältig. Einerseits bieten sie dem Kunden eine lückenlose, orts- sowie zeitungebundene Kommunikation, die individuell auf seine Bedürfnisse anpassbar ist. Zweitens entlasten sie Mitarbeiter, die normalerweise mit den Kundenanfragen betraut wären. Während ein Mitarbeiter nur einen Kunden nach dem anderen betreuen kann, kann ein Chatbot unendlich viele Anfragen parallel bearbeiten. Zu guter Letzt, steigern sie die Effizienz des Unternehmens und generieren Umsätze. Chatbots bieten also einen umfassenden Nutzen für Kunden wie Unternehmen gleichermaßen.

 

 

Bildnachweis: 217569517 von Song_about_summer und 175445047 von EtiAmmos – www.stock.adobe.com

 

Anja Schaller

Anja Schaller

Hey, ich bin Anja und als Projektmanagerin bei MOYA Markenbildung tätig. Social Media und Marketing sind meine Leidenschaft, weil in diesen Bereichen der Wandel die einzige Konstante ist. Es gibt ständig Neues zu entdecken, darin liegt für mich der besondere Reiz. Seien Sie also mutig und lassen Sie sich gemeinsam mit mir auf eine Reise ins Unbekannte ein!

Webdesigner (m/w/d)

Wir entwickeln ganzheitliche Marketing-Konzepte für mittelständische Kunden aus dem (Genuss-)Handwerk. Unser Anspruch ist es, anders und laut zu gestalten, ganz nach unserem Motto ‚MOve Your Ass‘. Deshalb suchen wir ab sofort Verstärkung für unser Team.

Was wir suchen:

  • Eine herzliche und kollegiale Person, die unser Team verstärkt, mit uns lacht und mit der wir gemeinsam Herausforderungen angehen können
  • Fundiertes Wissen im Bereich der Gestaltung von Websites, Webshops sowie User Centered Design
  • UI & UX
  • Grundwissen in Suchmaschinenoptimierung
  • Gute Kenntnisse in HTML, CSS sowie SCSS
  • Gute Kenntnisse im Umgang mit Wordpress
  • Sicherheit im Umgang mit Adobe Creative Cloud, Schwerpunkt XD
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Mut zu provokantem, polarisierendem und auffälligem Design

What you see is what you get:

  • Ein Team bestehend aus systematischen Marketern, leidenschaftlichen Programmierern und kreativen Designern, denen gemeinschaftliches Arbeiten, Zusammenhalt und Kollegialität sehr am Herzen liegen
  • Eine sehr gute Work-Life-Balance, die perfekt zu deinen Freizeitaktivitäten im schönen Frankenwald passt
  • Modernste Technik/Software und flexible Arbeitszeiten
  • Möglichkeit zum Homeoffice
  • Regelmäßige Kreativnachmittage zur Fortbildung und zum Austausch in der Gruppe
  • Agenturgedöns, wie Obstkorb, gefiltertes Wasser, Kicker und ab und an auch mal einen Hund, der auf deinen Füßen schläft