Passwort-Manager – so schützen Sie sich online

Sie schützen Ihr Zuhause mit einer Türe und einem Schloss vor Einbrechern. Genauso sollten Sie es online mit Ihren Konten handhaben. Überlegen Sie kurz an welchen Stellen im Netz Sie angemeldet sind. Dabei werden Sie wahrscheinlich feststellen, dass einige Anwendungen zusammenkommen. Vielleicht nutzen Sie Online-Banking oder verknüpfen sich über Facebook mit Kunden und Bekannten. Möglicherweise sind Sie Mitglied in einem Forum, in dem sich zu Ihrem Hobby ausgetauscht wird. Und ganz gewiss nutzen Sie ein E-Mail-Postfach.

Werden Sie kreativer als 1234

Für den Log-in braucht man klassischerweise ein Passwort.
Es dient dem Schutz persönlicher Daten. Schaut man sich allerdings die meistverwendeten Passwörter im Jahr 2021 an, erkennt man ein klares Muster.
Statt den Kontostand, die Kontaktliste, private Nachrichten oder persönliche Informationen zu schützen, sind die Deutschen nicht sonderlich kreativ, wenn es um starke Passwörter geht.

Am öftesten verwendet wurden die aufgelisteten fünf Kombinationen.

Platz Passwort Häufigkeit der Verwendung
1 123456 2.269.846
2 123456789 1.302.627
3 12345678 980.754
4 password 873.570
5 1234567 852.131

Alle dieser Kombinationen könnten von einem Hacker innerhalb von weniger als einer Sekunde geknackt werden.

Sicherheit = Sichere Passwörter

Passwort-Manager 2
Je mehr Sie im Internet unterwegs sind, desto mehr Accounts legen Sie auch an. Gerade beim Online-Shopping kann es schnell passieren, dass Sie den Überblick über Ihre Konten verlieren. Was Ihnen generell helfen kann sind verschiedene, möglichst sichere Passwörter.

Doch welches Passwort ist sicher?
Verwenden Sie zur Erstellung eines sicheren Passworts mindestens 8 Zeichen. Kombinieren Sie in diesen 8 Zeichen am besten Buchstaben, Sonderzeichen wie Ausrufezeichen oder Unterstriche und Zahlen.

Außerdem ist es ratsam für jeden Account ein neues Passwort zu verwenden. Das heißt, Sie sollten darauf verzichten bei Facebook dasselbe Passwort zu verwenden wie für Ihr Online-Banking-Portal.

Passwörter einfach verwalten

Es verwenden nicht ohne Grund so viele Menschen Zahlenreihen wie 123456 oder den Geburtstag der Ehefrau als Passwort für alle Anwendungen. Sie sind leicht zu merken, darin liegt ihr Vorteil wie auch ihr Problem.
Selbst wenn Sie also vorbildlich für jeden Anwendungsbereich ein neues Passwort vergeben, stehen Sie vor der Frage Welches von meiner Liste brauche ich wofür?

An dieser Stelle kommt ein Passwort-Manager ins Spiel.

Das bringt Ihnen ein Passwort-Manager

Ein Passwortmanager fungiert als eine Art Tresor für Ihre Passwörter. Tresor bedeutet in diesem Fall, dass Sie immer, wenn Sie sich bei einem Account einloggen, das zugehörige Passwort im Tresor ablegen können. Besuchen Sie die Website erneut, erkennt der Passwort-Manager sie, weiß, dass Sie schon einmal dort angemeldet waren und fügt das hinterlegte Passwort automatisch im Anmeldefeld ein.
Manche Passwort-Manager helfen Ihnen sogar, sichere Passwörter zu erstellen. So müssen Sie sich gar keine beliebige Reihenfolge der 8 Zeichen überlegen.

Dabei sollte klar sein, dass der Passwort-Manager selbst, mit einem möglichst sicheren Master-Passwort geschützt werden muss. Das beste Schloss an Ihrer Haustür nützt nichts, wenn Sie den Schlüssel unter die Fußmatte legen. Trotzdem erleichtert das Master-Passwort alle Vorgänge, die Sie online ausführen, weil Sie sich nur noch dieses eine merken müssen. Den Rest erledigt der Passwort-Manager für Sie.

Varianten von Passwort-Managern
Passwort-Manager 3

Es sind verschiedene Arten von Passwort-Managern verfügbar.

Offline-Passwort-Manager

Mit diesem Werkzeug wird das Passwort-Tool selbst auf Ihrem Rechner installiert. Dort werden dann alle Passwörter auch lokal gespeichert.

Online- oder Cloud-Passwort-Manager
Hier wird ein Online-Konto angelegt und meistens noch eine Browsererweiterung installiert. Ihre Passwörter werden hier verschlüsselt online gespeichert.

Der Vorteil von diesem Typ ist, dass er auch Teams die Möglichkeit bietet auf erstellte Passwörter zuzugreifen. Gleichzeitig ist es kein Problem individuelle Einstellungen vorzunehmen, wie Berechtigungen vergeben oder Zugriffsrechte verwalten.
Mit dem Online-Passwort-Manager können Sie auch mobil auf alle hinterlegten Passwörter zugreifen.

Fazit

Sie können stolz auf sich sein, wenn Sie Ihre Onlinezugänge schon wie beschrieben abgesichert haben. Falls Sie beim Lesen ein schlechtes Gewissen bekommen haben, ist es eventuell Zeit die Zeit zwischen den Jahren zu nutzen, um sich besser gegen Hackerangriffe und Datendiebstahl zu schützen. Ein Passwort-Manager kann die Verwaltung Ihrer Konten erleichtern und Ihnen helfen, den Überblick zu behalten.

 

Bildnachweis: 460630045 von Thapana, 212623780 von Vitalii Vodolazskyi und 409151061 von Jemastock www.stock.adobe.com

Anja Schaller

Anja Schaller

Hey, ich bin Anja und als Projektmanagerin bei MOYA tätig. Social Media und Marketing sind meine Leidenschaft, weil in diesen Bereichen der Wandel die einzige Konstante ist. Es gibt ständig Neues zu entdecken, darin liegt für mich der besondere Reiz. Sei also mutig und lass dich gemeinsam mit mir auf eine Reise ins Unbekannte ein!
Suchen
Autoren

Wir denken strategisch, entwickeln systematisch und gestalten gewagt. Immer mit dem Ziel vor Augen, mittelständische Unternehmen zu besonderen Marken zu machen.

Webdesigner (m/w/d)

Wir entwickeln ganzheitliche Marketing-Konzepte für mittelständische Kunden aus dem (Genuss-)Handwerk. Unser Anspruch ist es, anders und laut zu gestalten, ganz nach unserem Motto ‚MOve Your Ass‘. Deshalb suchen wir ab sofort Verstärkung für unser Team.

Was wir suchen:

  • Eine herzliche und kollegiale Person, die unser Team verstärkt, mit uns lacht und mit der wir gemeinsam Herausforderungen angehen können
  • Fundiertes Wissen im Bereich der Gestaltung von Websites, Webshops sowie User Centered Design
  • UI & UX
  • Grundwissen in Suchmaschinenoptimierung
  • Gute Kenntnisse in HTML, CSS sowie SCSS
  • Gute Kenntnisse im Umgang mit Wordpress
  • Sicherheit im Umgang mit Adobe Creative Cloud, Schwerpunkt XD
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Mut zu provokantem, polarisierendem und auffälligem Design

What you see is what you get:

  • Ein Team bestehend aus systematischen Marketern, leidenschaftlichen Programmierern und kreativen Designern, denen gemeinschaftliches Arbeiten, Zusammenhalt und Kollegialität sehr am Herzen liegen
  • Eine sehr gute Work-Life-Balance, die perfekt zu deinen Freizeitaktivitäten im schönen Frankenwald passt
  • Modernste Technik/Software und flexible Arbeitszeiten
  • Möglichkeit zum Homeoffice
  • Regelmäßige Kreativnachmittage zur Fortbildung und zum Austausch in der Gruppe
  • Agenturgedöns, wie Obstkorb, gefiltertes Wasser, Kicker und ab und an auch mal einen Hund, der auf deinen Füßen schläft